Gres Nummer 1, trocken

12,80

Enthält 19% MwSt.
(17,07 / 1 L)
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

GRES Nummer 1 ist das Aushängeschild der hauseigenen Rotweine und wird aus den Trauben von Frühburgunder, Cabernet und Merlot kreiert. Um die hierfür nötigen, konzentriert-hochreifen Trauben ernten zu können, wurden besonders qualitätsorientierte Maßnahmen ergriffen. So wurde nach dem Rebschnitt und dem Austrieb jeder Doppeltrieb entfernt, so dass sich pro Knospe nur ein Trieb optimal entwickeln kann. Im Sommer werden dann in der zweiten Stufe dieser Qualitätsoptimierung alle Traubenansätze bis auf 6-8 Trauben pro Stock entfernt, damit der Stock seine ganze Kraft in die wenigen noch verbleibenden Trauben stecken kann. Mit Beginn der Reifephase werden die Blätter um die Trauben entfernt, um die Traubenreife noch einmal zu forcieren.

Im Weinausbau wird die klassische offene Maischegärung durchgeführt, hierbei wird die Maische pro Tag mehrmals von Hand durchgestoßen. Der Ausbau erfolgte 18 Monate im 225l Barrique Faß, wo auf eine schonende Klärung durch Sedimentation Wert gelegt wurde.

Die Cuvée kommt mit tiefdunkler Farbe mit Purpurrubinfond und weitem, schwarzem Kern, umspielt von bräunlichen Reflexen daher. Satte, dichte Frucht mit zart-röstiger Ergänzung von Barrique paart sich mit noblen Nuss- und Beerenaromen. Konzentrierte Aromen nach schwarzen, reifen Früchten am Gaumen werden vom Tannin gekonnt eingefangen, ohne aufdringlich zu wirken. Der Einsatz des Holzes ordnet sich dem Wein unter und bekräftigt eine lange samtige Noblesse… ein Kunstwerk aus Rotweintrauben!

Produkt Besonderheiten

Geschmack:

trocken

Land:

Deutschland

Region
Ort
Weinmacher
Alkoholgehalt

13,0 VOL%, 13,5 VOL%

Allergene:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.