Wein mal anders: Rosé Spritz

Frischer Rosé Spritz aus Rheinhessen

Unter unserem Blogthema "Wein mal anders" stellen wir euch regelmäßig leckere und vorallem süffige Rezepte rund um unseren liebsten Wein aus Rheinhessen vor. Der Sommer schreit förmlich nach einer inneren Abkühlung, der Arzt des Vertrauens meint "viel trinken". Was passt da natürlich besser, als eine super leckere Kaltgetränk-Alternative mit den besten Weinen aus Rheinhessen.

Heute möchten wir euch deshalb unseren Rosé Spritz vorstellen. Sommerlich, spritzig, frisch und vorallem total einfach herzustellen. Die Alternative zur klassischen Erdbeerbowle von Omi und Mami für einen lauen Sommerabend und der optimale Begleiter zum Beobachten des Sonnenunterganges.

Für ein Glas des leckeren Rosé Spritz benötigt ihr:
- 180 ml Rosé-Wein
- 20 ml Zuckersirup
- Etwas Sprudelwasser zum Auffüllen
- 2-3 Erdbeeren
- 1/2 Bio-Zitrone
- 2-3 Minzeblätter
- Eiswürfel (Menge nach Belieben)

Und so einfach geht`s:
Die Erdbeeren und Zitronen waschen, das Grün der Erdbeeren entfernen und gemeinsam mit der Hälfte der Bio-Zitrone in gleichmäßige Stücke vierteln. Die Minzblätter ebenfalls waschen, leicht anschlagen (so kann sich das Aroma perfekt entfalten) und in kleine Stückchen zupfen. Danach die Erdbeeren, Zitronen, die Minzblätter und die 20 ml Zuckersirup in ein normal großes Weinglas geben. Nach Belieben 1-2 Eiswürfel dazugeben und mit dem Rosé und dem Sprudelwasser auffüllen. Kurz umrühren, fertig und Prost!

- Casual Freitag Rosé vom Weingut Philipp Freitag aus Saulheim: passend zum Namen „casual“: ein locker, lässiger und sehr trinkfreudiger Rosé. Beerenaromatik pur!


Bitte gib die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.